price bg
Lyrica
(75mg | 150mg)
Lyrica
Best-Preis 0.81Pro Pille
Wir akzeptieren: VISA, MasterCard, JCB, Bitcoin

+ Kostenloser Versand per Luftpost (Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande)
+ Über den Ladentisch
+ Paketzustellung Versicherungs
+ 10% Rabatt (günstig !)

Wirkstoff: Pregabalin

Die Parameter der Pharmakokinetik von Lyrica in einem Gleichgewichtszustand bei gesunden Freiwilligen mit Epilepsie, die eine antiepileptische.

Kaufen!

Lyrica ist ein Antiepileptikum-agent, der hilft, die zu lindern die Bedingung im Fall von neuropathischen Schmerzen, Fibromyalgie und zur Entlastung der ängstliche Zustand. Er kämpft gegen die depression und Angst, kann aber süchtig machen.

Was ist Lyrica?


Zusammensetzung und Form von ein Problem

Verfügbar in Gelatine-Kapseln markiert am Gehäuse in Abhängigkeit von der Dosierung. Hersteller Pfizer Deutschland.

Die wichtigste aktive Komponente ist pregabalin in der Dosierung von 0.025, 0.075, 0.15, 0.3 gr. und Zusatzkomponenten. In Aluminium-blister mit 10, 14 oder 21 Stück. In einer Packung Karton 1 oder 4 Blisterpackungen mit 14 Stck., 4 Blisterpackungen zu 21 Stück. oder 10 Blisterpackungen zu 10 Stück.

Die Kapseln enthalten weißes Pulver.

Lyrica : Pharmakologische Eigenschaften

Lyrica (Pregabalin) ist ähnlich in der Wirkung zu den wichtigsten inhibitorischen neurotransmitter des zentralen Nervensystems - γ-amino-öl-Säure (GABA). Das Medikament zeichnet sich durch rasante action, dotiert mit schmerzstillenden und ataractic Effekt, dh selektiv unterdrückt Angst, Furcht, Angst, erhöhte emotionale Erregung, sowie reduziert die Häufigkeit der unwillkürlichen Muskeln zerquetschen.

In der Behandlung von Patienten mit Polyneuropathie vor dem hintergrund von diabetes und Nervenschmerzen, die entwickelt als eine Komplikation des herpes zoster, Notizen Verbesserung nach der ersten Woche der Behandlung. Der Effekt der Therapie wird beibehalten, für einen Monat, der Schmerz ist reduziert von 50% im Durchschnitt.

In diffuse generalisierte Skelett-Muskel-Schmerzen, es ist eine deutliche Abnahme. Auch die Patienten haben eine erhöhte körperliche Aktivität und verringert Schlafstörungen.

In epileptischen Anfällen, die Häufigkeit der Anfälle verringert, so früh wie 7 Tage ab dem Anfang der Aufnahme.

Im Fall von Angststörungen, eine Besserung zu beobachten, die bereits in der ersten Woche der Behandlung.

Es wird ausgeschieden, vor allem durch die Harnwege in unveränderter form. Es hat eine schnelle absorption, vor allem auf nüchternen Magen. Die maximale plasma-content erreicht ist 60 Minuten nach Gebrauch und hängt nicht von der Häufigkeit der Verabreichung. Die Nutzung der Medikament nach einer Mahlzeit reduziert die Konzentration und erhöht die absorption Zeitraum von 150 Minuten.

Indikationen

Lyrica verordnet für Patienten mit epileptischen Aktivität, die gekennzeichnet ist durch kurzzeitige, unwillkürliche Muskelkontraktionen unabhängig von der Teil des Körpers.

Das Medikament zeigt auch eine hohe Wirksamkeit bei neuropathischen Schmerzen, die eine Folge der Schädigung des peripheren oder zentralen Nervensystems.

Pregabalin ist auch wirksam für die generalisierte Schmerzen, einschließlich schwerer Schweregrad, die sich vor dem hintergrund der Fibromyalgie.

Das tool entfernt perfekt die Manifestationen von Angst bei Erwachsenen.

Kontraindikationen

Die wichtigsten Kontraindikationen sind:

  • überempfindlichkeit zu den Komponenten;
  • erbliche Erkrankungen, die mit malabsorption und Laktose-Toleranz;
  • Kinder unter 18 Jahren.

Mit großer Sorgfalt, Lyrica verordnet für Nieren-und Herzinsuffizienz. Aufgrund der gemeldeten Fälle von unkontrollierter verwenden, ist es nicht ratsam, das Medikament zu verschreiben, um Menschen, die mit Drogen-Abhängigkeit, da es kann dazu führen, die Entwicklung von Drogenabhängigkeit.

Vor dem hintergrund der Behandlung mit diesem Medikament werden, alle Patienten sollten unter enger und ständiger ärztlicher Aufsicht.

Verwenden Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit

Vor dem hintergrund von Lyrica behandelt wird, ist es nicht ratsam, das baby zu stillen mit Muttermilch. Während der Schwangerschaft, kann das Medikament verschrieben werden, wenn die beabsichtigten nutzen für die Mutter übersteigt die möglichen Risiken für den Fötus durch mehrere Male.

Unerwünschte Folge

Oft, vor dem hintergrund der Behandlung, Schwindel und hypersomnia beobachtet werden, die sich in leichten oder mäßigen Schweregrades.

Die wichtigsten unerwünschten Folgen führen, die Stornierung des Medikaments gehören beeinträchtigt die Koordination der Bewegungen in der Abwesenheit von Muskel-Schwäche, Verwirrung, neuropsychiatrische Schwäche, änderungen in der Konzentration, Sehschärfe, discoordination, und periphere ödeme.

Verschiedene allergische Reaktionen können auch auftreten, reichen von Urtikaria bis zum anaphylaktischen Schock.

Vor dem hintergrund der Behandlung, nasopharyngitis entwickeln kann, beeinträchtigt die Klarheit und sichtschärfe, Hyperämie der shell, und Augen-ödem.

Das Medikament kann erhöhen das Gefühl von hunger und Durst, oder Umgekehrt, bringen Patienten zu Magersucht.

Die Hauptkomponente kann, reduzieren Sie die Inhalte der Neutrophilen Granulozyten im plasma, was wiederum zu einem Anstieg der Herzfrequenz führt zu einer Verlangsamung der Herzfrequenz und sinus-Arrhythmie.

Vor dem hintergrund der Behandlung mit pregabalin, Koordinations-Störungen und Verlust der Orientierung in Raum und Zeit, Gedächtnis-Schwierigkeiten, Schwäche, Lethargie, und die Verschlechterung der Allgemeinen Gesundheit, erhöhte Nervosität und eine depressive Stimmung sind möglich.

Aus dem bronchopulmonalen system, das folgende Symptome können beobachtet werden: Kurzatmigkeit, Husten, Nasenbluten, Schluckauf, und Lungenödem.

Pregabalin kann den Schlaf negativ beeinflussen, Kopfschmerzen, Krämpfe, paranoide Stimmung, entzündliche Läsionen der Hirnhäute, und vor allem provozieren Abhängigkeit (daher sein Einsatz sollte abgebrochen werden, allmählich, sonst kann es zu Entzugserscheinungen).

Übelkeit, brechreiz, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall, Pankreatitis, Cholezystitis kann auch hervorgerufen werden durch dieses tool.

Auf der Haut-Seite, Wundliegen, Geschwüre, Hautausschläge, irreversible Veränderungen in form einer Abnahme der Zahl der elastischen Fasern beobachtet werden können.

Bei Männern, kann es eine Verletzung der erektilen Funktion, Schwellung der Milchdrüsen in der weiblichen Hälfte – eine Verletzung des Menstruationszyklus.

Das Medikament kann erhöhen Blutzucker und senken den Kaliumspiegel.

Es kann auch dazu führen, Schwellung der Gelenke, Muskelkrämpfe und-Schmerzen, Nieren-Funktions-Störungen, die dazu führen, Inkontinenz, und das Vorhandensein von Blut im Urin.

Rezeption und Dosierung

Die tägliche Dosis der Lyrica variiert von 150 bis 600 mg., das sollte in 2-3 Dosen aufgeteilt werden, die unabhängig von der Nahrung.

Als eine Regel, zunächst die Dosis nicht überschreiten, 150 mg, und bei guter Verträglichkeit der Medikamente, es erhöht die Dosis, die notwendig ist für die vollständige Beseitigung der Symptome. Die spezifische Dosierung wird streng selektiert individuell und direkt abhängig von der schwere der Erkrankung und der schwere der Symptome.

Das Medikament wird allmählich zurückgezogen, aber nicht weniger als 7 Tage. Durch den abrupten Austritt, ist es möglich, die Entwicklung eines abstinent Syndrom, ähnlich den Entzugserscheinungen bei Drogenabhängigen Menschen, die manifestiert, wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, übelkeit, Stuhl-Störungen, grippeähnliche Zustände, psychische Störungen, vermehrtes Schwitzen, Schwindel, konvulsive Aktivität und Angst. Die Dosierung und Dauer der Behandlung mit dem Medikament haben keine Auswirkungen auf die Behandlung.

Überdosis

Wenn die vorgeschriebene Dosis nicht überschreiten 0,15 g. Anzeichen für eine überdosierung sind nicht zu beobachten. Bei einer Dosis höher als 0,6 Gramm. pro Tag eine überdosierung kann zu entwickeln, die manifestiert sich in form von erhöhter Erregbarkeit, Angst, oder das komplette Gegenteil: scharfe Schläfrigkeit und Verwirrung.

Alle Behandlungsmaßnahmen Zielen auf die Linderung der Symptome der überdosis. Um dies zu tun, Magenspülung durchgeführt wird, symptomatische Behandlung erfolgt, und, wenn nötig, eine künstliche Niere-Gerät angeschlossen ist.

Wechselwirkung mit anderen Medikamenten

Lyrica kann erhöhen die Wirkung von ethyl Alkohol und lorazepam. Sollten Sie nicht vorschreiben, Lyrica vor dem hintergrund der Therapie mit Medikamenten, die drücken auf das zentrale Nervensystem, da dies birgt die Entwicklung eines komatösen Zustand und Atemstillstand.

Die gleichzeitige Verabreichung mit Medikamenten, die Ursache Stuhlgang und Verstopfung, vor allem bei nicht-narkotische Analgetika, ist nicht wünschenswert.

Das Medikament kann erhöhen die geistige und Motorische Störungen, die durch Oxycodon.

Anwendung features

Das Medikament ist nicht vorgeschrieben, um Menschen mit Laktose-Intoleranz und Kinder unter 18 Jahren.

Menschen mit diabetes haben können, Gewicht zu gewinnen.

Es ist notwendig, die Einnahme der Medikamente, wenn der patient ödeme des Gesichtes oder der Extremitäten.

Während Lyrica-Therapie, sollten Sie kein Fahrzeug fahren. Auch nicht die Arbeit mit Mechanismen, die, wenn nicht korrekt verwendet, kann Schaden der Gesundheit und lebensbedrohlich, da das Medikament kann Schwindel verursachen und das hypersomnia.

Ältere Menschen können Medikamente verschrieben, aber die Dosierung sollte reduziert werden, da Sie bereits neigen dazu, haben eine gestörte Nierenfunktion.

In einer situation, wo Sie verpasst haben, die nächste Dosis von Medikamenten, sollten Sie die nächste Dosis so bald wie möglich, aber verwenden Sie nicht die vergessene Dosis bei der nächsten Einnahme geeignet ist.

Ferien in einer Apothekenkette

Die Pregabalin ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, aber in unserer Apotheke können Sie nur kaufen Lyrica ohne Rezept (nach einer ärztlichen Konsultation).

Zusammenfassend können wir sagen, dass die Lyrica zeigen gute Ergebnisse, wenn es genommen wird, wie vorgeschrieben, durch eine Fachkraft für medizinische Zwecke. Jedoch, das Medikament wirkt stark auf den psychischen Zustand des Patienten, so dass die Einnahme von es für nicht-medizinische Zwecke ist voll mit schwerwiegenden Folgen, und insbesondere die Entwicklung von sucht, die nicht viel anders ist, das Medikament. Laut Statistik, gibt es viele Fälle, wenn die unkontrollierte Einnahme führte zu tragischen Folgen. Aber, aufgrund des Fehlens von Fakten, es ist unmöglich mit Sicherheit zu sagen, dass die Droge führt zu der Entwicklung der anhaltenden Drogensucht und verursacht irreparable Schäden an der Gesundheit.



Articles
Comment
form bg

Why we?
Highest Quality Generic Drugs

Highest Quality
Generic Drugs

Fast & Free Delivery

Fast & Free
Delivery

Safe & Secure Payments

Safe & Secure
Payments

Money Back Guaranteed

Money Back
Guaranteed

why we bg